Mittwoch, 3. Oktober 2012

Rosenkranzmonat Oktober

Das Jahr des Glaubens beginnt am 11. Oktober 2012 im Rosenkranzmonat 

Der feste Boden des Glaubens ist das Gebet und die Betrachtung.

"Tatsächlich ist der Rosenkranz, wenn auch von seinem marianischen Erscheinungsbild her charakterisiert, ein zutiefst christologisches Gebet. In der Nüchternheit seiner Teile vereinigt er in sich die Tiefe der ganzen Frohen Botschaft, für die er gleichsam eine Kurzfassung ist." 
(Apostolisches Schreiben ROSARIUM VIRGINIS MARIAE, S.H. PAPST JOHANNES PAUL II.)


Vor 10 Jahren (also auch schon ein kleines Jubiläum) - am 16. Oktober 2002 erschien das Apostolische Schreiben Rosarium Virginis Mariae von Papst Johannes Paul II.. Darin wurden zu den bekannten, wichtigsten Rosenkranzgeheimnissen zusätzlich die "Lichtreichen Geheimnisse" eingeführt.
Wir beginnen in diesem Monat das Jahr des Glaubens.
Damals wurde ein „Jahr des Rosenkranzes“ von Oktober 2002 bis Oktober 2003 ausgerufen.


Das Jahr des Glaubens wird im Rosenkranzmonat eröffnet und das ist ein großartiger Impuls, dass es ein Jahr des Gebetes und der Betrachtung der Glaubensgeheimnisse sein darf.

Postkarte www.agnus-dei-verlag.de

Unter dem Motto "Pforten des Glaubens" (in Anlehnung an das Apostolische Schreiben "Porta Fidei" von Papst Benedikt XVI.) werden wir hier im BLOG von www.jahrdesglaubnes.de im Laufe des Monats Oktober weitere Impulse zum Gebet (vor allem zum Rosenkranz) veröffentlichen. 


Pforte des Glaubens - Gebet
Rosenkranz
Wie betet man den Rosenkranz? 
(Abbildung: unser Faltblatt mit Anleitung von www.agnus-dei-verlag.de)

Die wichtigsten Rosenkranzgeheimnis im Überblick 
(Abbildung: Rückseite von unserem Faltblatt)



Ein Rosenkranz der besonderen Art - modern und vor allem bei Jugendlichen beliebt: Das Rosenkranzarmband aus Silikon mit hochgeprägten Kreuzen für die Ave ;)