Donnerstag, 2. August 2012

Die Gemüsepredigt

Was man beim Gemüse so alles an Glaubenszeugnis finden kann. ;)



Wenn man nur ein wenig aufmerksam ist, dann kann alles im Alltag zum Gleichnis und zur "Predigt" werden. Das Jahr des Glaubens lädt ein, die Augen offen zu halten und eine neue Sicht zu finden, die mehr sieht, als nur die Oberfläche.


Worauf man sich einstellt, was man sucht, wonach man ausschaut, ... das drängt sich dem Bewusstsein auf.


Man kann sich auf Probleme fixieren, dann wird man überall Probleme finden.
Man kann sich auf Missstände konzentrieren, dann wird man überall Missstände finden.
Man kann sich in der Arbeit festlegen, dann wird man immer mehr und überall Arbeit finden ...


Man kann aber auch ein innere Grundhaltung einüben, die überall nach Gottes Weisheit und den Zeichen seiner Liebe und Güte sucht - dann wird man überall fündig und überrascht sein, wie viele "Liebesbriefe" Gott in unserem ganz normalen Alltag hinterlegt hat.



© Michaela Voss