Freitag, 27. Juli 2012

Über die Heilige Schrift



Im Jahr des Glaubens ist die Heilige Schrift "Pflichtlektüre", denn der Glaube wächst aus der Offenbarung Gottes, die sich im Wort Gottes eröffnet.


>>105 Gott ist der Urheber [Autor] der Heiligen Schrift. ,,Das von Gott Geoffenbarte, das in der Heiligen Schrift schriftlich enthalten ist und vorliegt, ist unter dem Anhauch des Heiligen Geistes aufgezeichnet worden."<< (KKK)

Die Heilige Schrift ist kein Buch, wie jedes Andere.


Hier findet man interessante Hilfen zum Bibellesen




Foto: © Doreén Knopf


"Bedenkt dabei vor allem dies: Keine Weissagung der Schrift darf eigenmächtig ausgelegt werden; 
denn niemals wurde eine Weissagung ausgesprochen, weil ein Mensch es wollte, sondern vom Heiligen Geist getrieben haben Menschen im Auftrag Gottes geredet."
2.Petrus 1,20