Sonntag, 19. Februar 2012

Gebet für die Kirche

Hab Mitleid, Herr, mit Deinem Volk 
und überlass Dein Erbe nicht der Schande

Viele Fastenaktionen wird es dieses Jahr wieder geben.
Wie wäre es mit einer besonderen Fastenaktion, die sich am Wort Gottes orientiert?
Am Aschermittwoch hören wir in den Lesungen, was Gott uns gleichsam "in den Mund legt"
damit das Volk Gottes Hilfe und Gnade erfährt. Hilfe und Gnade braucht das Volk Gottes - die Kirche - auch heute so sehr und mit diesen Kärtchen kann man sich täglich an das Gebet erinnern.

Man kann ein solches Kärtchen im Bad am Spiegel befestigen - so sieht man es mindestens 2x täglich.
Oder man legt es sich aufs Kopfkissen, oder in die Küche, oder klebt es an eine Türe, ... um es oft zu sehen, damit wir oft und oft in dieser Fastenzeit erinnert werden, Gott um Hilfe zu bitten.

Die Minikarten gibt es bei www.agnus-dei-verlag.de (einfach auf's Bild klicken)