Sonntag, 22. Januar 2012

Nicht vergessen - Gebetswoche für die Einheit der Christen

Bild: www.cruzblanca.org
Die Gebetswoche (vom 18.-25.01.2012) für die Einheit der Christen ist  eine kostbare Gelegenheit, gemeinsam von Gott die Gnade und das Geschenk der Einheit zu erbitten.
Wir können keine Einheit MACHEN - aber wir können sie ERBITTEN!

Die wahre Einheit kommt aus unserer Ebenbildlichkeit Gottes, denn Gott selbst ist der DREI-EINE und an IHM muss sich jedes Mühen um Einheit in Vielfalt messen lassen. Einheit bedeutet nicht "Gleichmacherei". Papst Benedikt hat heute beim Angelusgebet zum Ausdruck gebracht, dass die Einheit ein Geschenk ist, das die Christen im Bewusstsein ihrer eigenen Schwäche lediglich demütig annehmen könnten.

Beten wir nicht nur um die Einheit der verschiedenen christlichen Konfessionen, sondern vergessen wir vor allem auch nicht um die Einheit innerhalb der Katholischen Kirche zu flehen, um eine echte Umkehr und Hinkehr zu Gott.
Nur aus der Versöhnung mit Gott können wir auch zur Versöhnung untereinander finden.