Montag, 14. November 2011

Gebet statt Jammerei


M.Voss www.agnus-dei-verlag.de

Viel wird gejammert - und proportional dazu einfach zu wenig gebetet.
Das Gebet ist zuerst ein Geschenk von GOTT an uns - das unser Herz empfänglich und aufnahmefähig in eine Haltung der Aufmerksamkeit und Bereitschaft trägt. So erst werden wir fähig, aus unserem eigenen "Herumwursteln" einmal wieder aufzublicken und die Lösung, die Kraft, das Heil, die Gnade, ... zu entdecken, die von "oben" kommen.



  Wir denken oft, dass wir beten müssen, damit GOTT uns hört.
Es ist aber wohl eher so, dass wir beten dürfen,
damit wir GOTT wieder hören lernen :-)
Eine gesegnete Woche!

Jetzt auch als Postkarten, Minikarten, Stofftaschen, Aufkleber und T-Shirt erhältlich
ab 21.11.11 bei www.heavens-presents.de