Samstag, 5. November 2011

Glauben im Alltag zeigen

Glauben ist keine Privatsache, die man verstecken muss, wie eine Peinlichkeit.
Wer an Gott glaubt, darf und soll den Glauben bekennen.
Seid stets bereit, jedem Rede und Antwort zu stehen, der nach der Hoffnung fragt, die euch erfüllt
(1Petr 3,15)

Was aber, wenn mich niemand fragt?
Wie wäre es mit einer kleinen Botschaft am Handgelenk (Armband) oder eine Einkaufstasche mit Profil, oder ein T-Shirt mit Bekenntnis?

www.heavens-presents.de